Unsere Öffnungszeiten

Mo. - Sa.10.00 - 19.00 Uhr

Adresse / Anfahrt

Zeppelinstraße 4
50667 Köln
Anfahrtsskizze


Öffnungszeiten & Anfahrt

Aus Alt mach Neu - Vintage Möbel

Die hübschen Vintage Möbel auf unserer Pop Up Fläche haben Sie sicher schon entdeckt. Heute möchten wir Ihnen Esther Ollick - TV-Händlerin - vorstellen, denn sie macht aus Alt Neu.

Esther, erzähl uns doch mal: Wie lange restaurierst du schon Möbel?

Ich "werkele" schon seit meiner Jugend. Das war immer schon mein Hobby, da mein Vater auch Handwerker (Schlosser) ist und immer etwas zu tun hatte. Er hat mir früh beigebracht, Dinge zu reparieren und instand zu setzen, das hilft mir heute auch unglaublich im Alltag und Beruf.

Mit der hauptberuflichen Möbelaufarbeitung habe ich 2012 begonnen, als ich in Köln den Retrosalon, ein Vintagegeschäft auf 500 qm eröffnet habe. Das Geschäft habe ich bis 2017 geführt. Mittlerweile restauriere ich weiterhin, aber nicht mehr hauptsächlich für den Verkauf, sondern für mich selbst und als Projekt für meinen Instagram-Kanal, hin und wieder für Kunden, aber vor allem für meine Zeitschriften-Kolumne, fürs Fernsehen, für Kooperationen und für Sie!

Hast du eine Ausbildung in dem Bereich gemacht?

JA! Ich bin Handwerkers-Gesellin: mit Anfang 20 habe ich eine Ausbildung zur Raumausstatterin gemacht und bin seitdem hauptberuflich im handwerklich kreativen Bereich tätig.

Was fasziniert dich an der Möbelrestauration?

An der Aufarbeitung von alten Möbelstücken, bzw. ausrangierten Vintagemöbeln fasziniert mich das Potenzial. Fast egal in welchem Zustand, ich kann aus dem Möbelstück noch einiges rausholen. Es muss nur VOR 1970 produziert worden sein. Mit der Etablierung von Kunststoffen und kunststoffbeschichteten Oberflächen ist leider ein Stück Qualität verloren gegangen.

Fällt es dir manchmal schwer, die hübschen Möbel wieder aus der Hand zu geben?

Aber sicher! Ich tausche zuhause gelegentlich meine Möbelstücke gegen noch passendere Objekte aus. Mittlerweile bin ich in meinen Augen aber auch schon optimal eingerichtet...
Wenn ich weiß, wer mein Möbelstück kauft und ich sehe, dass sich jemand sehr darüber freut und es wertschätzt, fällt es mir nicht mehr schwer. Dann freue ich mich eher mit den neuen Besitzern.

Wo kann man sich deine Möbel, außer auf der Pop Up Fläche bei Ortloff in Köln, noch ansehen?

Die Aufarbeitungen (Schritt für Schritt) kann man sich auf meinem Instagram-Kanal (@esther_moebelaktivistin) anschauen.

Sie können Esthers Schmuckstücke noch bis Ende September 2020 auf unserer Pop Up Fläche entdecken. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!