Öffnungszeiten

Mo. - Fr.10.00 - 20.00 Uhr
Samstags10.00 - 19.00 Uhr

Adresse / Anfahrt

Zeppelinstraße 4
50667 Köln
Anfahrtsskizze


Öffnungszeiten & Anfahrt

Persönlichkeit durch Handschrift

Ein handgeschriebener, persönlicher Brief zwischen all den Rechnungen im Briefkasten? Schon flattern die Schmetterlinge im Bauch wie verrückt! Schließlich freut man sich über eine Nachricht, die per Hand geschrieben wurde, mehr als über WhatsApp-Nachrichten, E-Mails oder SMS, oder? Also: Füller gezückt und losgeschrieben!

Gerade jetzt, da die Weihnachtstage und der Jahreswechsel in schnellen Schritten auf uns zu eilen, ist die Zeit, in der viele das Bedürfnis haben, Mitmenschen einfach mal Danke zu sagen oder ein paar persönliche Worte mit auf den Weg zu geben. E-Mails, SMS oder WhatsApp-Nachrichten können mit persönlichen Karten oder Briefen nicht mithalten.

Warum soll ich mit der Hand schreiben?

Handgeschriebene Briefe oder Karten sagen vor allem eines: „Ich habe mir Zeit für dich genommen“. Während eine Nachricht schnell mal in ein Smartphone getippt wird, braucht man für einen handgeschriebenen Gruß wesentlich mehr: Man muss einen Briefbogen oder eine Karte suchen, einen passenden Schreibgerät wählen und schließlich jeden einzelnen Buchstaben der Botschaft zu Papier bringen. Worte alleine können eine solche Wertschätzung wohl kaum ausdrücken. Der Empfänger sieht und fühlt, dass sich der Verfasser Mühe gegebenen hat – egal, was er geschrieben hat.

Was soll ich schreiben?

Ein leeres Blatt Papier und keine Idee, wie Sie anfangen sollen? Sogenannte Schreibblockaden sind nicht selten, aber leicht zu überwinden. Seien Sie kreativ! Überlegen Sie sich zunächst, was der Grund Ihres Briefes ist. Gibt es aktuelle Geschehnisse, von denen Sie berichten wollen? Oder möchten Sie sich einfach nur mal melden? Besinnen Sie sich an gemeinsame Zeiten zurück und schwelgen Sie in Erinnerungen! Erzählen Sie dem Empfänger einfach einen Schwank aus der Vergangenheit, der Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben ist. Fehlen Ihnen die eigenen Worte, scheuen Sie nicht davor, zu zitieren. Vielleicht finden Sie ein schönes Gedicht, das Ihrer Gefühlslage entspricht? Manchmal ist aber auch weniger mehr: Wie wäre ein einfaches „Du fehlst mir“?

Wie soll ich’s schreiben?

Ein handgeschriebener Gruß ist etwas Besonderes – und verlangt daher auch nach passendem Papier und Stift. Und was eignet sich für diesen Anlass besser als ein  Füllfederhalter? Unser Liebling zurzeit ist der Lamy dialog 3 – ein einzigartiger Drehfüllhalter von Lamy. Der Füllhalter ist der erste Füllhalter, bei dem sich die 14-Karat-Goldfeder mit nur einer Drehung versenken lässt. Wie bei einem Kugelschreiber ist sie im Nu im Gehäuse vor Verschmutzung und Austrocknen geschützt. Seit kurzem gibt es den eleganten Füllhalter auch mit einer glänzend schwarzen (Lamy dialog 3 Pianoblack Pt) sowie einer glänzend weißen (Lamy dialog 3 Pianowhite Pt) Lack-Oberfläche. Wir finden: Ganz schön edel!

Also, worauf warten Sie noch? Karte aufgeklappt, Füller gezückt und losgeschrieben!

 

 

LAMY dialog 3 pianoblack Pt

LAMY dialog 3 pianowhite Pt

Unser Service für Sie

Den passenden Füllfederhalter und die geeignete Feder zu finden, ist gar nicht so einfach. Gerne beraten wir Sie dazu in unserem Laden in Köln und finden mit Ihnen gemeinsam den für Sie perfekten Füller.